Model Composer

Der 2-tägige Workshop bietet dem System- und Algorithmenentwickler mit dem XILINX Blockset Model Composer eine Einarbeitung in eine Methodik auf höher abstrahiertem Level, FPGA Hardware Code automatisch zu generieren. Unter Matlab Simulink werden auf diese Weise DSP Module entwickelt, die wiederum in einem FPGA Gesamtprojekt eingebunden werden. Unterstützt wird Matlab Simulink + XILINX System Generator, XILINX Vivado HLS (High-Level-Synthesis) oder Vivado HLx (VHDL/Verilog). Mit dem XILINX Tool Model Composer können komplexe Algorithmen sehr schnell Code-generiert werden, ohne Detailwissen von FPGA Technologie oder ohne VHDL/Verilog Programmiersprachenkenntnisse. Entwickler, die Aufgaben im Kontext von digitaler Modellierung, Videoprocessing und Algorithmen umsetzen, nutzen mit diesem Werkzeug eine höhere Methodenabstraktion als mit dem Tool XILINX System Generator, hoch effiziente Optimierungsergebnisse sowie einfache Validierung unter Matlab Simulink. Das Einbinden eigener C/C++ Templates wird unterstützt sowie mannigfaltige Schnittstellen zu FPGA Modulen wie XILINX HLS oder VHDL/Verilog. Dieser Workshop empfiehlt sich für Teilnehmer, die unter Matlab Simulink auf die Zielplattformen von XILINX Technologien arbeiten.


Anwendbare Technologien

  • XILINX FPGAs
  • Zynq Familien

Voraussetzungen

  • Grundkenntnisse der digitalen Signalverarbeitung
  • Grundlegende Kenntnisse der Programmiersprache C/C++
  • Grundkenntnisse von Matlab/Simulink sind von Vorteil

Termine


04.02.2021 | München
Training buchen
22.04.2021 | Frankfurt
Training buchen
09.09.2021 | Freiburg
Training buchen
09.12.2021 | Berlin
Training buchen

Dauer und Kosten


Dauer: 2 Tage

Kosten: 1.500,00 €
netto pro Teilnehmer inklusive ausführlicher Schulungsunterlagen sowie Pausengetränke und Mittagessen

Ansprechpartner


Michael Schwarz

Weitere Schulungen dieser Kategorie