Webinar "Secure Boot Features and Secure Boot Overview for Xilinx Versal ACAP" -jetzt anmelden-

FPGA Schaltungstechnik - PLC2

Das Seminar zum digitalen Schaltungsentwurf – insbesondere für die FPGA Technologie – ist der erste Teil einer Reihe von kostenlosen PLC2 Basis Seminaren.
In der allgemeinen Einführung zu „FPGA Schaltungstechnik“ werden die grundlegenden Schaltungselemente eines FPGA besprochen. Dies umfasst kombinatorische
und sequentielle Grundschaltungen wie Multiplexer, Lookup-Tables, Flip-Flops, RAMs, Addierer, Multiplizierer, Taktgeneratoren und I/Os. Anschließend werden
komplexere Grundschaltungen wie Vergleicher, Zähler, Schieberegister, FIFO, Stack und Zustandsautomaten aus Basiselementen aufgebaut.
Um weitere theoretische und praktische Grundlagen zu schaffen, werden Designs mit mehreren Taktnetzwerken und die Datenübergabe bzw. Synchronisierung zwischen
verschiedenen Taktdomänen (Clock-Domain-Crossing – CDC) betrachtet. Ergänzend werden verschiedene Synchronisierungsschaltungen vorgestellt. Dies schließt
fernerhin eine Betrachtung von Propagation-Delays sowie Setup- und Hold-Zeiten mit ein. Im abschließenden Kapitel des Seminars werden ausgewählte Datenaustauschprotokolle zur Kopplung von Grundschaltungen, IP Cores oder auch Prozessoren besprochen.

Die Seminarsprache ist Deutsch.


Anwendbare Technologien

  • Alle Xilinx FPGAs inklusive SoCs

Voraussetzungen

  • Keine

Termine


20.09.2022 | Freiburg
Training buchen

Dauer und Kosten


Dauer: 1 Tag

Kosten: 0,00 €
Die Teilnahme an diesem Seminar ist kostenlos, Seminarsprache ist deutsch

Ansprechpartner


Michael Schwarz

Weitere Schulungen dieser Kategorie