Webinar "New Features in VHDL-2019" -jetzt anmelden-

Expert Versal AI Engine

Innerhalb der Versal Adaptive Compute Acceleration Platform (ACAP) Familie führte XILINX Versionen dieser Bausteine mit einer neuartigen IP ein, dem AI Engine. Diese AI Engines bieten hohe Rechenleistung und geringe Latenz für Datenverarbeitung mit hohen Anforderungen. Dieser Kurs vermittelt die Beschleunigung von Applikationen mit C/C++ Kernel auf den Versal AI Engines. Dazu werden zunächst auf die grundlegenden Elemente der Versal AI Engine vorgestellt, wie der VLIW Prozessor, die Schnittstellen und die Verbindungen zum Datenpfad und zur Speicherhierarchie im gleichförmigen Raster der AI Engines. Die Kernel für die AI Engines werden mit der Vitis Toochain in C/C++ programmiert. Der Kurs zeigt, wie diskrete AI Engine Kernel mit den Intrinsic Functions des API in der XChessDE bzw. der Vitis Toolchain erstellt werden können. Mit diesem Verständnis der Kernel Programmierung zeigt der Kurs, wie diese Kernel in einem Dataflow Graph eingebunden werden. Anhand der Dataflow Graphen wird auch das Data Movement zwischen den verschiedenen Compute Domains, wie den AI Engine und dem NoC und der programmierbaren Logic (PL) erläutert und die Interfaces mit den jeweiligen Eigenschaften erklärt. Der Kurs vermittelt, wie solche Designs mit den Tools der Vitis Plattform analysiert und optimiert werden können. Um solche heterogenen Systeme zu erstellen, muss der Dataflow Graph mehrere Domänen, wie PL und die AI Engines verknüpfen. Die Methoden, diese Graph Knoten effizient zu verbinden, wie Streams, Cascade Streams, Buffer Location Constraints, Run-Time Parametrierung und die passenden APIs werden erläutert und anhand von Lab Sessions erarbeitet. Die so optimierten Signalverarbeitungsketten werden in ein Versal System Design eingebettet.


Anwendbare Technologien

  • XILINX Versal AI Core Series

Voraussetzungen

  • Kenntnisse im Programmieren mit C/C++
  • Grundlagenkenntnisse Embedded Controller
  • Einblicke in die Vitis Toolchain

Termine


12.04.2021 | Freiburg
Training buchen
12.07.2021 | München
Training buchen
25.10.2021 | Frankfurt
Training buchen

Dauer und Kosten


Dauer: 5 Tage

Kosten: 3.100,00 €
netto pro Teilnehmer inklusive ausführlicher Schulungsunterlagen sowie Pausengetränke und Mittagessen

Ansprechpartner


Michael Schwarz

Weitere Schulungen dieser Kategorie