Compact ZYNQ-7000 SoC for HW Designers

Der Schwerpunkt des Workshops „Compact ZYNQ-7000 SoC for HW Designers“ liegt in der Erstellung von Hardware Plattformen für die neue ZYNQ-7000 SoC Technologie, sowie im Umgang mit der XILINX Vivado Designsuite. Zu Beginn des Workshops lernt der Systementwickler die grundlegenden Architekturelemente der neuen ZYNQ-7000 Technologie kennen. Zum einen wird auf das Prozessorsystem (PS) eingegangen. Hier werden die einzelnen Komponenten im Detail besprochen und die Konfigurationsmöglichkeiten des PS erläutert. Zum Anderen wird die Programmierbare Logik (PL) und das AXI Interface zu dem Prozessorsystem genauer erläutert. Ein weiterer Themenschwerpunkt widmet sich dem Erstellen und Simulieren von maßgeschneiderten AXI4-basierenden Peripherien. Zusätzlich werden das Interrupt Handling sowie das Hinzufügen und Downloaden der Software diskutiert. Das erlernte Wissen wird durch eigenständig durchgeführte Übungen angewendet. Um den Fokus auf das softwarebasierte Entwicklungstool SDK zu richten, bietet sich der Workshop „Compact ZYNQ-7000 SoC for SW Designers“ als Aufbaukurs an.


Anwendbare Technologien

  • XILINX ZYNQ-7000 SoC

Voraussetzungen

  • VHDL und FPGA Kenntnisse
  • Grundkenntnisse der Programmiersprache C

Termine


07.12.2020 | München
Training buchen

Dauer und Kosten


Dauer: 3 Tage

Kosten: 2.100,00 €
netto pro Teilnehmer inklusive ausführlicher Schulungsunterlagen sowie Pausengetränke und Mittagessen

Ansprechpartner


Michael Schwarz