Compact Vitis for Software Designer

Dieser Kurs vermittelt die Embedded Software Entwicklung in der Xilinx Vitis Unified Software Plattform. Es wird die grundlegende Projekterstellung für die Zynq 7000 SoC und Zynq Ultrascale+ MPSoC erarbeitet, wodurch der Kurs auch für Hardware Entwickler sinnvoll ist.
Das Angebot richtet sich an Entwickler, die auf bereitgestellten FPGA Plattformen Anwendungen erstellen wollen.
Die Teilnehmer lernen, die Konzepte der Vitis Umgebung im Projektzyklus zu verwenden. Beispielhaft wird auf den leistungsfähigen Prozessorsystemen der Zynq Familien gearbeitet, die mit ihren Peripherie-Elementen und deren Schnittstellen vorgestellt werden. Die Grundlagen der Software Entwicklung auf den hardwarenahen Bibliotheken dieser Bausteine werden verdeutlicht.
Ein Einblick in Linux-artige Betriebssysteme wird gegeben, damit die Teilnehmer Linux Applikationen in der Vitis IDE erstellen lernen. Die in Vitis vorhandenen Möglichkeiten zum Debugging und Profiling werden verwendet, um diese Projekte auf Hardware zu betreiben.

Der Kurs behandelt die Themen:
• Einführung in die Vitis Software Development Umgebung
• Portierung von Vivado SDK auf die Vitis Plattform
• Anpassung der Board Support Packages (BSPs) auf Basis der Xilinx Standalone library
• Software Entwicklung für ARM® Cortex™-A9 / A53 Prozessoren
• Einsicht in Memory File Systeme mit der FFS library
• Effektiver Einsatz von Gerätetreibern für die Xilinx Prozessoren
• Debugging und Integration von eigenem Code
• Bewährte Techniken für solide Design Entscheidungen
• Praktische Übungen auf dem ZCU104 Board oder mit QEMU


Anwendbare Technologien

  • Architekturen: Zynq-7000 SoC (Cortex- A9 processor), Zynq UltraScale+ MPSoC (Cortex-A53 und Cortex-R5 processor), ZCU104 board

Voraussetzungen

  • Verständnis der Konzepte in Mikrocontroller Systemen
  • Grundlegende Kenntnisse in C/C++, generelle Debugging Techniken

Termine


Im Moment werden keine Termine angeboten

Dauer und Kosten


Dauer: 3 Tage

Kosten: 2.100,00 €
netto pro Teilnehmer inklusive ausführlicher Schulungsunterlagen sowie Pausengetränke und Mittagessen

Ansprechpartner


Michael Schwarz