Compact Python for Embedded

Im Bereich Embedded gilt seit langem die Programmiersprache C als der Standard. Komplexere Anwendungen und schnellere Time-to-Market-Anforderungen verlangen jedoch nach Alternativen. Python wurde traditionell zwar eher für Web und Desktop Applikationen verwendet, bietet aber dank seiner Unterstützung für C/C++ Bibliotheken und der Bereitstellung von Frameworks zur Verarbeitung von komplexen Algorithmen eine solche Alternative. Xilinx bietet ein Open-Source Framework (PYNQ), welches Python erlaubt, mit dem Zynq-Portfolio zu interagieren. Dadurch können komplexere Anwendungen aus den Bereichen Analyse großer Datenmengen, maschinellem Lernen (ML) oder künstlicher Intelligenz (KI) die Vorteile der schnelleren Verarbeitung durch die programmierbare Logik ziehen. Realisiert wird dies durch hybride Bibliotheken, welche eine neue Form von Bibliotheken darstellt. Eine solche hybride Bibliothek beinhaltet sowohl einen Bitstream und den damit verbundenen hardwarenahen C-Code, aber auch eine Programmier-Schnittstelle (API) für Python. In diesem Kurs lernen Sie die Grundlagen in der Programmierung mit Python, welche Sie in einem Workshop anwenden. Sie sind anschließend in der Lage, Prototypen auf Basis von Python auf embedded Systemen in kurzer Zeit zu entwickeln.


Anwendbare Technologien

  • Python, PYNQ

Voraussetzungen

  • Grundlegende Kenntnisse über objektorientierte Programmierung

Termine


02.11.2020 | Berlin
Training buchen

Dauer und Kosten


Dauer: 3 Tage

Kosten: 2.100,00 €
netto pro Teilnehmer inklusive ausführlicher Schulungsunterlagen sowie Pausengetränke und Mittagessen

Ansprechpartner


Michael Schwarz